ZKURO FAQ

Die meistgestellten Fragen

  • Allgemein
  • Konstruktion
  • Kalkulation
  • Produktion
  • UV-Druck
  • Frontplatte MaterialLieferung

FAQ – Allgemein

    Ab wie viel Stück kann auf ZKURO bestellt werden?

    Bestellungen sind bei ZKURO bereits ab der Stückzahl 1 möglich.

    Können auch Privatkunden auf ZKURO bestellen?

    Nein, aktuell ist nur eine Bestellung als Firmenkunde möglich. Unsere Firmenkunden müssen zudem eine UID-Nummer (schweizer Kunden eine Mehrwertsteuernummer) angeben können.

    Welche Bezahlarten akzeptieren wir?

    Generell stehen Ihnen folgende Bezahlarten zur Verfügung:

    • Rechnungen
    • Kreditkartenzahlung
    • Paypal
    Erste Bestellung bei ZKURO - was ist zu beachten?

    Bitte beachten Sie, dass die erste Bestellung mit Wertbeschränkung 500 EUR gedeckelt ist. Ab der zweiten Bestellung ist ein Betrag bis 5.000 EUR möglich.

    Wo werden unsere Bauteile gefertigt?

    Die Fertigung unserer Bauteile erfolgt im ZKURO Firmenverbund. Aktuell werden unsere Bestellungen durch die WSW AG gefertigt.

    FAQ – Konstruktion

    Was ist bei der Konstruktion von Einpressteilen zu beachten?

    ZKURO kann bei Einpressteilen mit Durchgangs- oder Sacklöchern kalkulieren. Einseitige Einpressteile werden in ein Sackloch gepresst. Bitte beachten Sie diese Anforderung bei Ihrer Konstruktion.

    Welche Bearbeitungsverfahren und Drittteile erkennt der ZKURO Kalkulator automatisch?

    Der ZKURO Kalkulator erkennt Bearbeitungen wie Kanten, Bohrungen, Gewinde, Senkungen, Fasen und Taschen. Zudem werden Dritteile wie Einpressteile oder Bolzen automatisch erkannt.

    Was ist bei der Konstruktion von Buchsen zu beachten?

    Buchsen sind entweder einseitig oder durchgehend montierbar und können sowohl mit Innen- als auch Außengewinden konstruiert werden.

    Sind bei Frontplatten auch stirnseitige Bearbeitungen möglich?

    Ja, auch stirnseitige Bearbeitungen sind möglich.

    FAQ – Kalkulation

    Welche Bauteile können Sie mit dem ZKURO Kalkulator kalkulieren und bestellen?

    Sie können verschiedene Bauteile kalkulieren und bestellen - unter anderem:

    • Frontplatten
    • Maschinenschilder
    • Typenschilder
    • Kennzeichnungen
    • Hinweistafeln
    • Hinweisschilder
    • Industrieschilder
    • Skalen
    • Frontplatten aus Aluminium
    • Abdeckungen
    • Gehäuseteile
    • HMI-Gehäuse
    • Blechteile
    • Elektronikgehäuse
    • Maschinenverkleidungen
    • Gehäuseplatten
    • Maschinenabdeckungen
    • ...
    Welche Dateiformate können in den Kalkulator geladen werden?

    Sie können Konstruktionen als STEP-, DXF-File oder im PDF-Format in den ZKURO Kalkulator laden. Über den Kalkulator erstellen wir Ihnen anschließend Ihr Angebot und berücksichtigen sämtliche Bearbeitungsschritte sowie Drittteile. 

    Welche maximalen Bauteilgrößen können produziert werden?

    Unsere maximalen Produktionsmaße für Frontplatten liegen bei 480 mm x 480 mm. Die maximale Dicke der Frontplatten ergibt sich aus der Auswahl des verfügbaren Materials.

    Welche minimalen Bauteilgrößen können produziert werden?

    Unsere minimalen Produktionsmaße für Frontplatten liegen bei 20 mm x 20 mm. Die minimale Dicke der Frontplatten ergibt sich aus der Auswahl des verfügbaren Materials.

    Maßeinheiten in Millimeter (mm) beim DXF, STEP oder PDF Export ?

    Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Konstruktionen mit metrischen Massen exportieren.

    Was ist besser: Konstruktion in STEP-File, DXF-File oder PDF exportieren?

    Wir empfehlen Ihnen uns das Werkstück als PDF-Plan zur Verfügung zu stellen.

    FAQ – Produktion

    Mit welchen Fertigungstoleranzen wird bei ZKURO produziert?

    Wir produziere Ihre Bauteile mit der Fertigungstoleranz von +/-0.1mm.
    Unsere Toleranzen sind immer beidseitig. Falls Sie asymmetrische Toleranzen haben möchten, müssen die Frontplatten im DXF-oder STEP-Format bereits „Mitte Toleranz“ konstruiert werden.

    Beispiel: Loch Ø6+0.2/-0 muss mit Ø6.1 konstruiert werden, da wir mit +/- 0.1 fertigen.

    Sollten Sie einen genaueren Fertigungsbereich benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

    Was ist bei der Fertigung von Senkungen wichtig?

    Senkungen können nur in einem Winkel zwischen 90°und 120° gefertigt werden. Die Senkung muss immer einen mindestens 0.2 mm hohen zylindrischen Bereich aufweisen. Senkungen, welche Spitz zulaufen, sind leider nicht fertigbar.

    Was ist bei der Fertigung von Facetten wichtig?

    Bei frontseitig umlaufenden Facetten sind eine Fasetierungen von 45° mit Kathetenmass zwischen 0.2 bis 1.0 mm oder Radien in den Größen R1, R1.5, R2, R3 möglich.

    Was ist bei Facetten Rückseiten ohne zusätzliche Bearbeitung wichtig?

    Bei Facetten ohne weitere rückseitige Bearbeitung ist eine Fasetierung von 45° mit Kathetenmass zwischen 0.2 bis 0.5 mm möglich.

    Was ist bei Facetten Rückseiten mit Bearbeitung wichtig?

    Bei Facetten Rückseiten, bei denen weitere Bearbeitungen anfallen, sind Fasetierungen von 45° mit Kathetenmass zwischen 0.2 bis 1.0 mm, sowie Radien in den Größen R1, R1.5, R2, R3 möglich.

    Was ist bei einem Innen liegenden Eckradius zu beachten?
    Wir produzieren Bauteile nur bis zu einem minimalen innerer Eckradius von 0,2 mm. Unser standardisierter innerer Eckradius beträgt 1 mm.
    Können Serien- und fortlaufende Nummern gedruckt werden?

    Ja, das Drucken von Serien- und fortlaufenden Nummern ist möglich. Bitte geben Sie einfach diese Information in unserem Kalkulator an.

    FAQ – UV-Druck

    Wo kann ich meine Druckdaten hochladen?

    Ihre Druckdaten - in Form von Grafik-Dateien - können Sie in unserem Kalkulator im letzten Bestellschritt hochladen.

    Was ist bei den Grafik-Dateien zu beachten?

    Wir emfehlen folgende Dateiformate: AI, PDF, EPS, CRD.

    Bitte verwenden Sie in Ihren Grafik-Datein keine Transparenzen oder Farbverläufe. In den meisten Fällen können wir mit dem UV-Druckverfahren Ihre diesbezüglichen Ansprüche nicht erfüllen.

    Was sollte nicht auf der Grafik-Datei sichtbar sein?

    Bitte löschen Sie alle Bohrlöcher und Konturdarstellung aus Ihrer Druckvorlage. Diese würden sichtbar mitgedruckt werden.

    Werden Grafik-Dateien von ZKURO auf Rechtschreibung und Satzzeichensetzung bzw. Überdruck überprüft?

    Nein - die Rechtschreibung und Satzzeichensetzung wird von uns nicht überprüft. Auch erfolgt keine Kontrolle von Überdruckeneinstellungen.

    Sind auch Pixel-Grafiken als Grafik-Datei möglich?

    Sie können uns auch Pixel-Grafiken zur Verfügung stellen. In diesem Fall übernehmen wir jedoch keine Haftung für Konturschärfe, da wir nicht schärfer als Ihre Auflösung drucken können. Wir empfehlen eine Auflösung grösser als 600dpi. Folgende Dateiformate können wir verarbeiten: PDF, PNG, TIFF, JPG, BMP

    Was passiert, wenn eine Grafik-Datei nicht verarbeitbar ist?

    Bei Bauteilen - welche bedruckt werden - erfolgt von uns eine manuelle Prüfung der Druckdateien. Ist die Grafik-Datei nicht verarbeitbar, melden wir uns bei Ihnen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Überarbeitung der Grafik gegen eine Aufwandsentschädigung von 50 EUR. Alternativ können Sie die Grafikdatei selbst überarbeiten.

    FAQ – Lieferung

    In welche Länder liefern wir Bestellungen?

    ZKURO liefert sowohl in die Schweiz, nach Deutschland als auch nach Österreich.

    Was kostet der Versand Ihrer Bestellung?

    Sie finden unter der Seite Lieferbedingungen alle wichtigen Informationen zu unserem Versand sowie die verrechneten Versandkosten.

    Wie lange dauert die Lieferung Ihrer Bestellung?

    Ihre Bestellung wird in der Regel innerhalb von 10 Werktagen ab der Bestellung geliefert.